RehaZentrum Viersen GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Indem Sie ein Rezept abgeben bzw. eine Bestellung mündlich oder schriftlich erteilen, schließen Sie einen Kaufvertrag mit der RZV RehaZentrum Viersen GmbH ab. Diese Rechtsbeziehung bleibt von der Kostenübernahme durch einen Kostenträger unberührt, da diese lediglich das Inkasso betrifft.

Die Daten zu Ihrer Bestellung werden bei uns gespeichert und können jederzeit von Ihnen angefordert werden. Ausgenommen sind Zahlungsdaten, die wir aus Sicherheitsgründen nicht versenden.

Indem Sie eine Bestellung absenden oder auf anderem Wege erteilen, erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) einverstanden. Die Bekanntmachung dieser erfolgt durch Aushang in unserem Ladengeschäft sowie durch Veröffentlichung auf unserer Internetpräsenz unter www.rehazentrumviersen.de ! Auf Wunsch erhalten Sie die AGB in schriftlicher Form zugesandt. Vermerken Sie dies bitte vor dem Absenden der Bestellung oder teilen Sie es uns telefonisch mit.

2. Preise

Die Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Sie behalten Gültigkeit, bis sie durch andere Angebote ersetzt werden.

3. Versand/Lieferung

Sollten einzelne Waren nicht vorrätig sein, behalten wir uns Teillieferungen vor. Ebenso behalten wir uns vor, eine Bestellung nicht zu erfüllen, wenn eine Ware nicht mehr lieferbar ist. Für Nachlieferungen übernehmen wir die Versand-/Lieferkosten, so dass pro Bestellung nur einmal Versand-/Lieferkosten in Rechnung gestellt werden. Für die Richtigkeit der Lieferanschrift trägt die Verantwortung der Besteller. Kann die Ware wegen fehlerhafter Lieferanschrift, Annahmeverweigerung oder längerer Abwesenheit des Käufers nicht zugestellt werden, behalten wir uns vor, die Gesamtkosten in Rechnung zu stellen.

4. Versandkosten

Wir berechnen dem Kunden Versand-/Lieferkosten von 5,00 €; bei Lieferungen ausserhalb unserer Tourenplanung 10,00 €.

5. Zahlungsarten

Rechnung

Bekannte Kunden erhalten die Lieferung auf Rechnung. Die Rechnung ist sofort nach Erhalt fällig. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum; während dieser Zeit ist ein Weiterverkauf ausgeschlossen. Tritt ein Kostenträger durch eine Kostenübernahmezusage in die Zahlungsverpflichtung ein, so ist der Käufer nur für den übernommenen Anteil von der Zahlungsverpflichtung befreit.

Lastschrift

Bankeinzugs-Ermächtigung bei deutschen Bankinstituten. Wir berechnen eine Pauschale von 10,00 € bei falschen Konten- oder Kartendaten.

Nachnahme

Es erfolgt kein Inkasso durch den Versandboten oder unsere Fahrer.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der RZV RehaZentrum Viersen GmbH.

7. Zahlungsverzug

Verschuldet der Käufer einen Zahlungsverzug von mehr als 30 Tagen bzw. 10 Tagen bei falschen Lastschrift-Daten, fallen pauschale Mahnauslagen an. Diese betragen für die erste Mahnung 3,00 €, für die zweite 6,00 € und für die dritte 12,00 € an. Im Falle des Mahnverfahrens trägt der Käufer die gesamten Kosten. Nach Eintritt des Zahlungsverzugs werden die üblichen, gesetzlich vorgegebenen Zinsen berechnet.

8. Mängel

Sichtbare Mängel an der Ware bzw. Verpackung müssen unverzüglich nach Feststellung dem jeweiligen Paketboten gemeldet werden. Verdeckte Mängel melden Sie bitte innerhalb von 48 Stunden nach Eintreffen der Ware bei Ihnen schriftlich der RZV RehaZentrum Viersen GmbH, da die Ware ansonsten als ordnungsgemäß akzeptiert gilt.

Schadenersatzansprüche gegen die RZV RehaZentrum Viersen GmbH bestehen nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz und sind auf die Höhe des tatsächlich entstandenen Schadens, maximal auf die Höhe des Warenwertes begrenzt.

9. Rückgaberecht

Als Käufer haben Sie das Recht, die Neuware innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt an die RZV RehaZentrum Viersen GmbH zurückzusenden/-zugeben. Die Rücksendung bzw. Rückgabe muß an folgende Anschrift erfolgen:

RZV RehaZentrum Viersen GmbH
Corneliusstr. 8
41751 Viersen-Dülken

Die Rücksendung muß ausreichend frankiert sein. Unfreie Sendungen können nicht entgegengenommen werden. Die Kosten der Rücksendung trägt bei einer Bestellung bis zu einem Betrag von 40,00 € der Käufer. Bei mangelhaften oder nicht der Bestellung entsprechenden Waren oder bei einem Bestellwert von mehr als 40,00 € trägt die RZV RehaZentrum Viersen GmbH die Kosten der Rücksendung. In diesem Fall ist die vorherige Kontaktaufnahme erforderlich, damit eine Rückholung veranlasst werden kann. Im Fall der eigenmächtigen Rücksendung trägt der Absender die Aufwendungen selber; es erfolgt keine Erstattung.

Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden, eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die aus hygienischen Gründen (z.B. geöffnete Windelpakete, Toilettensitzerhöhung) oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Bei Rücknahme von Mietartikeln, die wegen Leistungsverweigerung durch die Krankenkasse begründet sind, trägt der Auftraggeber die Reinigungskosten. Diese werden durch Preisaushang bekannt gegeben.

10. Datenschutz

Wir verwenden die gespeicherten Daten der Kunden ausschließlich zur Erfüllung der Bestellungen und machen Sie insbesondere auch keinen Dritten verfügbar. Mit der Bestellung und der Abgabe eines Rezeptes wird dem Datenaustausch mit dem jeweiligen Kostenträger ausdrücklich zugestimmt.

Die Kundendaten werden bei uns gespeichert, um bei Folgebestellungen eine einfachere Abwicklung für den Kunden zu ermöglichen. Der Kunde kann dieser Speicherung seiner Daten formlos widersprechen. Wir speichern die Daten dann lediglich für die Abwicklung der Bestellung und Zahlungstransaktion.

11. Schadensersatz bei Beschädigung von Mietgütern

Wir stellen entsprechend den vertraglichen Grundlagen mit verschiedenen Kostenträgern diverse Hilfsmittel im Rahmen von Mietgestellungen zur Verfügung. Bei Lieferung erhält der Leistungsempfänger eine entsprechende Vereinbarung, die er bei Empfang unterschreibt. Sollte das Mietgut durch den Leistungsempfänger beschädigt oder während der Überlassung verloren gehen, so hat er einen entsprechenden Schadensersatz zu leisten.